Sedlmayr Grund und Immobilien AG

Die Sedlmayr Grund und Immobilien AG, München, (Sedlmayr AG) gehört mit ihren Tochtergesellschaften zu den großen Immobiliengesellschaften in Deutschland.

Der Immobilienbesitz der Sedlmayr AG in München und im näheren Umfeld der Stadt wird durch die Immobilien der Dinkelacker AG, an der die Sedlmayr AG eine Mehrheitsbeteiligung von rd. 70% hält, in Stuttgart und dessen Umgebung ergänzt und erweitert. Der Konzern ist damit in zwei der wirtschafts- und wachstumsstärksten Regionen Deutschlands mit eine positiven Bevölkerungsentwicklung und Haushaltsprognose, die eine nachhaltig hohe Wohnungsnachfrage erwarten lässt, in erheblichem Umfang vertreten. Überwiegend wohnungswirtschaftlich genutzte Immobilien in Berlin und Leipzig runden das Portfolio an zwei weiteren starken Standorten ab.

Im Schwerpunkt befasst sich der Konzern mit der Bewirtschaftung, der Entwicklung und dem Ausbau des eigenen Immobilienbestandes. Neben einem organischen Wachstum durch die Hebung vorhandener Baureserven bzw. durch Investitionen in Immobilienbestände mit Entwicklungs- und Ertragspotenzial gehört der Erwerb von Immobilien zu unserer nachhaltigen Wachstumsstrategie. Die heute ausgewogene Mischung aus wohnungswirtschaftlich und gewerblich genutzten Flächen geht auf unsere seit vielen Jahren verstärkten Akquisitionen in Wohngebäude zurück, die flächenmäßig mittlerweile über 50% des Immobilienportfolios umfassen.

Über unsere Beteiligungsgesellschaft Sedlmayr & Co. Projektentwicklungs GmbH und deren Tochtergesellschaft SPG & Co. Berlin Projektentwicklungsgesellschaft mbH werden Projektentwicklungen in München bzw. Berlin realisiert, wobei grundsätzlich auch andere ausgewählte Standorte von Interesse sind. Bei der Projektentwicklung liegt der Schwerpunkt auf der Schaffung von Wohnungs- oder Gewerbebaurecht auf unbebauten oder bebauten Grundstücken mit Entwicklungspotenzial.

Bei einem Börsenkurs von rd. 3.500 €/Aktie beläuft sich die Markkapitalisierung der Gesellschaft auf  gut 2,6 Mrd. €.

Vorsitzende des Aufsichtsrats: Dr. jur. Daniela Meier-Meitinger
Ehrenvorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. jur. Jobst Kayser-Eichberg

Vorstand: Thomas Wagner und Martin Schumacher

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.